Lackierungen - Spot Repair - Pinstriping - Linieren - Vergoldungen



Einwandfreie Lackierungen für Ihr Fahrzeug

Kompetenz & Professionalität haben wir uns durch langjährige Erfahrungen erarbeitet.

Voll- und Teillackierungen von KFZ und Motorrädern, Farb- und Feinretuschen sowie

Ausbesserung/ Aufbereitung und Farbrestauration an Neu, Alt und Custom Fahrzeugen 

führen wir in ebendieser Qualität und Kompetenz aus.


Was ist Spot Repair?

Die lackschadenfreie Ausbeultechnik ist eine Technik zur Reparatur von kleinen Dellen in Fahrzeugen, die zum Beispiel durch Hagel- oder Parkschäden entstanden sind. Sie wird von Fachleuten, die umgangssprachlich als Beulen- oder Dellendoktor beziehungsweise -drücker bezeichnet werden, mittels spezieller Werkzeuge durchgeführt. Das betreffende Karosserieteil muss nach dem Ausbeulen nicht lackiert werden, wodurch die Kosten niedriger sind. Die punktuelle Ausbesserung von Lackschäden heißt Spot-Repair.

Die Vorteile des Spot Repair sehen sie hier im Überblick: minimale Werkstattzeit, geringer Materialverbrauch, umweltfreundlich, Kostenersparnis und eventuell ist ein mobiler Service möglich.


Pinstriping - Linieren ?

Linieren, im Englischen auch Pinstriping genannt, zählt zu den alten Handwerk-Künsten, die immer mehr am Aussterben sind. Besonders bei Motorrädern und älteren Oldtimer-Fahrzeugen findet man die feinen Zierlinien.

Die Technik des Linierens erfolgt mit sogenannten Schlepp-Pinseln, die es in den verschiedensten Formen und Breiten gibt. Der typischste Pinsel ist der sogenannte Schwertschlepper. Ein Keilförmiger Pinsel mit einer sehr feinen Spitze. Eine weitere Form des Pinsels ist der sogenannte Linierschlepper. Ein sehr langer gleichmäßiger Pinsel, mit dem nur eine Linienstärke gezogen werden kann. Bei dieser Technik spricht man vom Schleppen. Die 3. Form ist der reine Pinstriping Pinsel, mit dem auch Ornamente und Verzierungen gezogen werden können. Der Schlepp-Pinsel wird sehr kurz zwischen Zeige- und Daumen gehalten. Daher ist auch der Stiel des Pinsels sehr kurz. Die restlichen Finger dienen als Stütze und Führung. Am besten ist es, einen Stoffhandschuh zu tragen, bei dem die beiden Führungsfinger frei geschnitten sind. Durch diesen Handschuh kann die Hand besser gleiten. Manche Linierer verwenden auch Talkum oder Babypuder. Die zweite Hand kann als Stütze für die Führungshand dienen. Der Pinsel wird in der Farbe gewendet, bis er gut mit der Farbe benetzt ist. Die Farbe darf nicht zu dünnflüssig sein. Die Fläche muss Fett- und Fusselfrei sein. Ist Fett auf der Oberfläche, kann es passieren, dass sich die Farbe nicht bindet und die Linie nicht gleichmäßig ist.

Mit einem weichen Kreidestift können die Linien vorgezeichnet werden. Bevor es an das Fahrzeug geht, sollte man sich erst einmal mit der Technik vertraut machen und einige Übungen absolvieren.

Wir beginnen mit dem Schwertschlepper-Pinsel. Der mit Farbe getränkte Pinsel wird angesetzt und soweit abgesenkt, dass die gewünschte Linienbreite erreicht ist. Dann wird der Pinsel ruhig und gleichmäßig gezogen, bzw. geschleppt. So wird die Farbe in einer gleichmäßigen Linie aufgetragen.

Je nachdem, wie weit der Pinsel abgesenkt wird, desto dicker wird die Linie. Eine gute Übung ist es, verschieden Breite Linien parallel zueinander zu schleppen. Damit erzielt man sehr schnell ein Gefühl für das gleichmäßige Schleppen. Muss die Linie einmal abgesetzt werden, z.B. weil die Farbe ausgeht, kann die Linie durchaus fortgesetzt werden. Der Pinsel wird wieder auf die Linie aufgesetzt und neu geschleppt. So erreicht man einen unsichtbaren und gleichmäßigen Übergang. Linien Schleppen geht durchaus leichter mit dem Linienschlepper. Durch seine gleichmäßigen Pinselhaare bleibt die Breite immer gleich. Auch hier wird der Pinsel aufgelegt und anschließend gleichmäßig geschleppt. Dieser Pinsel kann sehr flach gezogen werden. Je mehr man das Verhalten der Pinsel ausprobiert, desto sicherer wird man später am Objekt sein.


Sonderlackierungen aller Art, wenden Sie sich mit Ihrem Wunsch an uns!


z.B. Chromlackierung 
Kein anderer Lack verspiegelt, veredelt und wertet Objekte so faszinierend auf wie ein Chromlack! Dabei spielt es keine Rolle, ob Ihre Chromlack-Objekte im Innen- oder Außenbereich sind, oder ob es Fahrzeugteile sind. 



Industrielackierungen aller Art, wenden Sie sich mit Ihrem Wunsch an uns!


Wir garantieren fachkompetente und qualitativ hervorragende Lackierungen von Klein und Großserien, sowie von Sonder- und Musterteilen aller Metall- oder Kunststoffteile.

z.B. Konstruktionsteile der Firma Kehr Sport



Möbellackierungen aller Art, wenden Sie sich mit Ihrem Wunsch an uns!

Wir garantieren fachkompetente und qualitativ hervorragende Lackierungen von Klein und Großserien, sowie von Sonder- und Musterteilen aller Metall- oder Kunststoffteile.

z.B. für die Firma Möbel Vogler